P962 Aussenansicht W1 Ausschnitt1

Architektur von selbstbewusster Grösse

Die beiden Gebäude treten als moderne Interpretation einer kubischen Architektur auf. Das Sockelgeschoss und die Bänder zwischen den einzelnen Geschossen aus Sichtbeton verleihen den Häusern eine geradlinige Struktur.

Die Balkone von bis zu 17 m2 sind überdacht und kragen mit schlanken Stützen teilweise aus dem Gebäude aus. Die gemeinsame Tiefgarage erstreckt sich über das Grundstück; von ihr führt in beiden Häusern ein Lift auf jede Etage. Im 1. bis 3. Obergeschoss sind je eine 3.5- und eine 4.5-Zimmer-Wohnung angeordnet, die beiden Attikawohnungen erstrecken sich mit 3.5 bzw. 5.5 Zimmern und gleich vier Terrassen über das ganze Gebäude.

Die beiden Gebäude präsentieren sich von selbstbewusster Klasse der Moderne. Mit ihrer hellen Farbgebung und der Dachform mit Eternitverkleidung fügen sie sich nahtlos in die gewachsene Struktur des Ortes Buttikon ein.